Buchtipp: Besser leben ohne Plastik

Was lest Ihr am Stand? Ich habe vergangenes Wochenende an der Adria einmal ausnahmsweise keinen Krimi gelesen, sondern den Ratgeber Besser leben ohne Plastik von Anneliese Bunk und Nadine Schubert.

Beide Autorinnen haben vor mehr als zwei Jahren Plastik weitgehend aus ihrem Leben verbannt. Im ansprechend gestalteten, auf FSC-zertifiziertem Recyclingpapier gedruckten und klimaneutral produzierten Buch fassen sie für potenzielle Nachahmungstäter wichtige und nützliche Informationen rund um das Thema zusammen: Von der Wirkung von Plastik auf unseren Körper und die Umwelt über mögliche Alternativen und deren Bewertung aus ökologischer Sicht bis hin zu vielen Tipps, wie man Plastikmüll vermeiden kann: Beim Einkauf, durch Upcycling, speziell wenn es um Kinder und ihre Bedürfnisse geht, um Produkte im Bad, im Haushalt, der Einrichtung bis hin zu Rezeptideen. Den Abschluss bilden praktische Tipps für den „Umstieg“ auf ein Leben ohne Plastik mit vielen Hinweisen, wo die Ausgansmaterialien für selbst gemixte Alternativprodukte erhältlich sind und Einkaufstipps.

Nadine Schubert ist Journalistin und teilt ihre Erfahrungen auch auf ihrem Blog: besser-leben-ohne-plastik.de. Annelise Bunk ist Designerin und produziert auch die Naturtasche.de – umweltfreundlich in Deutschland produzierte Baumwollbeutel zum plastikfreien Einkauf loser Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Brot.

Fazit nach der kurzweiligen und interessanten Lektüre: Eine gute Zusammenfassung der Fakten rund ums Thema #plastikfrei. Die vielen Tipps und Rezepte machen Lust auf’s Ausprobieren.

Mit so einem Buch in der Hand wird man am Strand wesentlich öfter angesprochen als mit Wallander und Co – und kommt zu dem Schluss: das Plastik-Thema beschäftigt mehr Leute, als der Blick zum überquellenden Strand-Müllplatz und die vom Winde verwehten Plastiksackerl, die vereinzelt im Meer zu finden sind,  nahelegen würden! Lesen lohnt sich.

Buch bestellen

Was lest Ihr am Stand? Ich habe vergangenes Wochenende an der Adria einmal ausnahmsweise keinen Krimi gelesen, sondern den Ratgeber Besser leben ohne Plastik von Anneliese Bunk und Nadine Schubert. Beide Autorinnen haben vor mehr als zwei Jahren Plastik weitgehend aus ihrem Leben verbannt. Im ansprechend auf FSC-zertifiziertem Recyclingpapier gedrucktem und klimaneutral produziertem Buch fassen sie für potenzielle Nachahmungstäter wichtige und nützliche Informationen rund um das Thema zusammen: Von der Wirkung von Plastik auf unseren Körper und die Umwelt über mögliche Alternativen und deren Bewertung aus ökologischer Sicht bis hin zu vielen Tipps, wie man Plastikmüll vermeiden kann: Beim Einkauf, durch Upcycling, speziell wenn es um Kinder und ihre Bedürfnisse geht, um Produkte im Bad, im Haushalt, der Einrichtung bis hin zu Rezeptideen. Den Abschluss bilden praktische Tipps für den „Umstieg“ auf ein Leben ohne Plastik mit vielen Hinweisen, wo die Ausgansmaterialien für selbst gemixte Alternativprodukte erhältlich sind und Einkaufstipps. Nadine Schubert ist Journalistin und teilt ihre Erfahrungen auch auf ihrem Blog: besser-leben-ohne-plastik.de. Annelise Bunk ist Designerin und produziert auch die Naturtasche.de – umweltfreundlich in Deutschland produzierte Baumwollbeutel zum plastikfreien Einkauf loser Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Brot. Fazit nach der kurzweiligen und interessanten Lektüre: Eine gute Zusammenfassung der Fakten rund ums Thema #plastikfrei. Die vielen Tipps und Rezepte machen Lust auf’s Nachmachen. Mit so einem Buch in der Hand wird man am Strand wesentlich öfter angesprochen als mit Wallander und Co – und kommt zu dem Schluss: das Plastik-Thema beschäftigt mehr Leute, als der Blick zum überquellenden Strand-Müllplatz und die vom Winde verwehten Plastiksackerl, die vereinzelt im Meer zu finden sind, nahelegen würde! Lesen lohnt sich.

Anneliese Bunk & Nadine Schubert: Besser leben ohne Plastik. Tipps und Rezepte, die zeigen, wie es anders geht. oekom-Verlag München, 2016 (3. Auflage).

Hinterlasse einen Kommentar