Sozial, ökologisch, nachhaltig: Die Leisenhofgärtnerei in Linz

20 Gehminuten vom Linzer Hauptplatz liegt der Leisenhof, ein Vierkanter, der im Jahr 1751 erbaut wurde. Er liegt genau an der Grenze zwischen Natur und Stadt. Hier ist die Artenvielfalt besonders groß.  Viele BewohnerInnen aus Linz erleben hier die benötigte Ruhe und den Ausgleich zur Hektik der Stadt. Seit 2005 ermöglicht die katholische Kirche als Eigentümerin der umgebenden Flächen hier die Entstehung von Gemeinschaftsgärten und so entstand auch die Leisenhof-Gärtnerei, eine Demeter-Gärtnerei, die biologisch-dynamische Lebensmittel produziert und mit dem Verein für stadtnahe Ernährung zwischen ProduzentInnen der Region und den KonsumentInnen der Stadt vermittelt.

Hier kann man seine Energien wieder aufladen, Einblicke in die Herstellung und Produktion von Lebensmitteln bekommen und an verschiedenen Veranstaltungsformaten teilnehmen. Der Verein betreibt einen Bauernladen, der die selbst hergestellten und die ausgewählte Produkte der umliegenden Landwirte weitergibt. Das selbst angebaute Gemüse aus der Leisenhofgärtnerei wird frisch geerntet und direkt im Laden ohne Transportwege und ohne Verpackungsaufwand an die KundInnen weiter verkauft. Milch gibt es in Flaschen, Butter in Papier und der Topfen oder die Oliven werden in das mitgebrachte Glas gefüllt. Gemüse und Obst werden offen verkauft. Und wenn doch ein Sackerl notwendig ist, dann ist es aus Papier. Als Besonderheit gibt es sogar Kiwis aus eigenem Anbau – gut gelagert halten diese auch über den Winter! Überschuss an Obst und Gemüse wird vor Ort eingekocht oder eingelegt, in Gläser gefüllt und weiter verkauft. So wird auch so wenig wie möglich weggeworfen. Und was dann immer noch übrig ist und nicht verwertet werden kann, landet am grundeigenen Komposthaufen.

Die Leisenhofgärtnerei ist eine Art Zukunftswerkstatt, in der gezeigt werden soll, wie wichtig der Erhalt von landwirtschaftlichen Strukturen in Stadtnähe ist, und versucht, den sozialen und ökologischen Mehrwert sichtbarer machen. Wer Lust hat, mehr zu erfahren, wer bei den wechselnden Veranstaltungen teilnehmen möchte oder den Verein unterstützen will, kann innerhalb der Öffnungszeiten der Leisenhofgärtnerei zu Besuch kommen, anrufen oder unter info@leisenhofgärtnerei.at eine Email schreiben.

 

Arbeitsgemeinschaft Leisenhofgärtnerei

Verein zur Förderung stadtnaher Ernährung

Petrinumsstrasse 12, 4040 Linz

Tel: 0732 7365 814480

Öffnungszeiten: Di.+Fr. 8.00- 13.00/ 14.30-18.30

https://leisenhof.info/verein-leisenhofgarten/

https://www.facebook.com/leisenhofgaertnerei/

https://www.facebook.com/vereinleisenhofgarten/

Leisenhofgärtnerei Linz (Foto © Michaela Schmitz)

Hinterlasse einen Kommentar