Seife statt Unmengen verschiedener Plastiktuben

Back to the roots – Ja, es kann so einfach sein. Und ich genieße es tatsächlich, dass Körperpflege so minimalistisch sein kann! Was Kosmetik betrifft, war ich vor einigen Jahren noch ein großes Konsumopfer. Kein Wunder, denn es gibt ja Unmengen an wundervoll duftenden, bunten Pflege-Versprechungen im großen, weiten Drogerieregal! Die synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe wandern dann beim Duschen gemeinsam mit unserer schützenden Fettschicht bzw. Feuchtigkeitsschicht frisch und fröhlich in den Abfluss hinein. Feste Naturkosmetik-Seifen sind dagegen deutlich rückfettender, enthalten keine oder kaum synthetische Inhaltsstoffe, sind umweltverträglicher und auch definitiv kostengünstiger ….

Bloggerin Tanja von Blattgrün entführt uns in ihr Badezimmen und zeigt uns, dass man auch mit einfachen Mitteln nachhaltig und happy sein kann. Mehr…

Foto: www.blattgruen.me

Hinterlasse einen Kommentar